Ulrike Amler
Vita
Text und Buch
Foto
Referenzen
Leseproben
Impressum
Sitemap

Vita

Geboren 1970 in Nürnberg. Im Jahr 1995 habe ich den Studiengang Allgemeine Agrarwissenschaften an der Universität Hohenheim mit dem Diplom abgeschlossen. Es folgte ein Volontariat beim Landwirtschaftlichen Wochenblatt des Verbandes der Agrargewerblichen Wirtschaft (VdAW e.V.)
„Landpost“ im Dr. Neinhaus Verlag und die begleitende Ausbildung durch die Journalisten-Akademie e.V. Stuttgart.

Daran schloss sich externe Pressearbeit für mittelständische Unternehmen und Konzerne im WEGRA Verlag, Tamm, an. Im Jahr 2004 erfolgte der Wechsel zum Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz Baden-Württemberg als Referentin für Verbraucherschutz und Öffentlichkeitsarbeit.

Seit dem Volontariat arbeite ich haupt- und nebenberuflich regelmäßig für Tageszeitungen, Fachzeitschriften und Buchverlage. Seit 2008 bin ich ausschließlich als freie Journalistin tätig. Für Fachpublikationen der Landwirtschaft, Veterinärmedizin und des Pferdesports sowie verschiedener Kundenmagazinen schreibe ich regelmäßig zu Themen der Tiergesundheit, Nutztier- und Pferdehaltung. Themen rund um Natur, Umwelt und Technik genießen mein persönliches Interesse. Mit allen Themen bediene ich auch die Tagespresse. Darüber hinaus ermutige ich Praktiker in der Landwirtschaft in Vortragsveranstaltungen, ihre Themen offensiv und souverän in den Medien zu platzieren.

Seit 2016 bin ich im Landesvorstand des Verbandes Deutscher Agrarjournalisten (VDAJ) in Baden-Württemberg aktiv. Mit meiner Familie halte ich Islandpferde und engagiere mich ehrenamtlich im Förderverein eines Bauernhausmuseums.

 

Im Jahr 2016 wurde ich vom österreichischen Magazin "Wirtschaftsjournalist" in der Sonderbeilage "Food&Agrarjournalist" portraitiert.
Zum Artikel (1 MB)

 

 

to Top of Page

Ulrike Amler AgrarText & Fotografie | die.amlers@t-online.de (0172) 7 63 24 50